Diese Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte benutzen Sie mindestens Internet Explorer 10 oder eine aktuelle Version von Firefox, Chrome oder Safari.

FLYER Food Guide: Leckere Weihnachtsplätzchen.

Soll ich, soll ich nicht? Weihnachtsplätzchen sind so lecker, aber meistens auch ziemlich deftig mit ordentlich Zucker und Butter. Wir verraten Ihnen eine gesunde, aber genauso köstliche Alternative.

Plätzchen gehören zu Weihnachten wie das rote Gewand und ein langer weisser Bart zum Weihnachtsmann. Zu kaufen gibt es sie in unzähligen Formen und mit etlichen Geschmäckern, wir finden, selbst gemacht, ist immer noch am besten.

Mit diesem einfachen und leckeren Rezept für Haselnuss-Weihnachtsplätzchen müssen Sie kein schlechtes Gewissen haben. Haselnüsse sind kleine Kraftpakete, enthalten reichlich Vitamin E, verschiedene B-Vitamine, Mineralstoffe wie Kalzium oder Magnesium und Ballaststoffe. Haselnüsse haben zwar einen relativ hohen Fettgehalt, dabei handelt es sich allerdings mehrheitlich um wertvolle ungesättigte Fettsäuren.

Dieses Rezept kommt ganz ohne Zucker aus. Die leichte Süsse von getrockneten Datteln und einer Banane runden den Geschmack der Haselnuss-Plätzchen ab. Die Plätzchen eignen sich nicht nur als kleiner Nachtisch, sondern auch als süsser Snack unterwegs auf einer Ihrer Wintertouren. 

Zutaten für 24 Stück

  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 EL Olivenöl oder Kokosöl
  • 1 Banane
  • ganze Haselnüsse zur Dekoration
  • 4 getrocknete Datteln
  • 2 EL Chiasamen oder Leinsamen, mit 6 EL warmem Wasser gemischt
  • eine Prise Salz

Zubereitung

Die Chiasamen (oder Leinsamen) mit warmem Wasser mischen und für zehn Minuten einweichen lassen. Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.

Datteln und Banane in einen Standmixer geben und zu einer Masse pulsieren. Öl und Salz hinzugeben und wieder pulsieren. Nun die Hälfte der Haselnüsse hinzugeben und alles pulsieren.

In eine Schüssel geben und die Chia- oder Leinsamen und die zweite Hälfte Haselnüsse hinzugeben. Mit zwei Teelöffeln kleine Haufen auf ein Backblech geben und jeweils eine Nuss als Dekoration eindrücken. Für 25-30 Minuten backen.