Diese Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte benutzen Sie mindestens Internet Explorer 10 oder eine aktuelle Version von Firefox, Chrome oder Safari.

08.12.2017

Winter fit: Die idealen Accessoires für jedes Wetter

Warm und sicher durch den Winter.
Integrierte Funktionszonen sorgen für optimale Feuchtigkeitsregulierung und Wärmeisolation.
FLYER Handschuhe - winddicht, atmungsaktiv, wärmespendend und höchster Tragekomfort.
Das FLYER Tuch lässt sich als Halstuch, Mütze oder als Stirnband tragen - perfekt für den Alltag.
Thermo-Kleidung lassen auch bei kalten Bedingungen Höchstleistungen zu.
Die richtigen Winter-Pneu bringen Sie sicher ans Ziel.
Mit unserem FLYER Tool Kit sind Sie unterwegs gewappnet.
Überschuhe schützen Ihre Schuhe und Füsse vor Nässe und Kälte bei jedem Wetter.
Das Handy macht bei der Kälte schlapp? Kein Problem für Bike-GPS. So kommen Sie sicher an.

Der Winter hat Einzug gehalten und die Temperaturen sinken stetig. Die tiefen Temperaturen müssen aber niemanden vom Biken abhalten! Mit der richtigen Ausrüstung können Sie Ihre Winterausflüge richtig geniessen.

1. Kapuzenmützen mit Gesichtsschutz

Kapuzenmützen halten nicht nur den Kopf warm und eignen sich somit perfekt als Helmunterzieher, sondern auch Nase, Mund und Hals. So haben Kälte und Wind keine Chance. Hat man keine Kapuzenmütze zur Hand eignen sich auch Sport-Multifunktionstücher, wie unser FLYER Tuch, die sowohl als Halstuch, Stirnband oder Mütze getragen werden können.

2. Fahrradhandschuhe

Viele Biker besitzen bereits Velohandschuhe. Doch die haben meist einen Nachteil: Die Finger sind der Witterung ausgesetzt. Setzen Sie im Winter auf Thermalhandschuhe. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Handschuhen sind diese besonders griffig, sodass Sie immer noch leicht schalten und bremsen können. Die passenden Handschuhe finden Sie in unserem FLYER Zubehör.

3. Thermo Funktionsbekleidung

Sind Sie länger draussen unterwegs, lohnt sich der Einsatz von Thermo Funktionskleidung in Form von Oberteilen und/oder langen Hosen. Die Bekleidung eignet sich nicht nur fürs Velofahren sondern natürlich auch zum Skifahren oder anderen Outdoor-Aktivitäten im Winter.

4. Winterpneu

Ihre Auto Pneu wechseln Sie jedes Jahr zweimal. Wieso nicht auch die E-Bike Pneu? E-Bike Winterpneu weisen eine weichere Gummimischung auf und verfügen über ein Lamellenprofil, das bessere Haftung bei Kälte und Nässe bietet. Doch vorsichtig sollte man dennoch sein. Auch Winterpneu rutschen auf vereisten Oberflächen und bieten nicht dieselbe Haftung wie Autopneu. Darum gilt: Bei Minusgraden nur auf geräumten Radwegen fahren und Eisflächen komplett meiden. Im Zweifel sollte das E-Bike lieber in der Garage bleiben, bevor man einen Sturz mit schlimmeren Folgen riskiert.

5. Genügend Ersatzteile

Ein platter Reifen bereitet bei jedem Wetter nicht gerade Freude. Doch wenn es dazu noch kalt ist, sie keinen Ersatzschlauch zur Hand haben und das E-Bike im Schnee sogar nach Hause schiebe müssen, kann es schnell ungemütlich werden. Deshalb empfehlen wir mit einem Ersatzteilkit zu fahren. So sind Sie gewappnet und können bald wieder losfahren, ohne zu viel Energie und Wärme zu verschwenden. Mit dem FLYER Tool Kit sind Sie für kleine Notfälle bestens gewappnet.

6. Überschuhe

Mit kalten und nassen Füssen fährt es sich nicht nur unbequemer, sondern das Risiko sich zu erkälten steigt zudem. Überschuhe gleiten über den Fahrradschuh und halten die Füsse bei jedem Wetter trocken.

7. Bike GPS

Diese nächste Empfehlung ist für hartgesottenen Biker, die lange Fahrten in freier Wildbahn planen. Da es möglicherweise zu kalt werden kann, um Ihr Smartphone zu benutzen und Sie sich sogar verirren könnten, bietet ein Fahrrad-GPS Abhilfe. Es zeigt Ihnen nicht nur Ihre geplante Strecke an sondern auch wichtige Funktionen wie Wetterwarnungen und die Möglichkeit, Hilfe zu rufen, wenn man sie benötigt.

Wir wünschen Ihnen eine gute und sichere Fahrt durch die kalten Wintermonate! Sie möchten Ihr FLYER E-Bike noch sicherer machen? Schauen Sie bei Ihrem FLYER Fachhändler in Ihrer Nähe vorbei.