Diese Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte benutzen Sie mindestens Internet Explorer 10 oder eine aktuelle Version von Firefox, Chrome oder Safari.

12.10.2017

Gutes tun mit Ihrem FLYER E-Bike.

Jeden Tag eine gute Tat. Dieses Motto lässt sich als E-Biker problemlos umsetzen. Nehmen wir zum Beispiel den Arbeitsweg. Legt man diesen mit seinem FLYER E-Bike zurück, erfüllt man nicht nur eine gute Tat pro Tag, sondern gleich sieben auf einen Streich. Welche das sind, haben wir für Sie aufgelistet.

1. E-Biker schützen Ihre Umwelt. Eine Studie des Europäischen Radfahrerverbandes EFC belegt, dass die durch das E-Bike verursachten Emissionen ungefähr zehn Mal niedriger als die Emissionen aus der Nutzung von PKWs sind. Die Studie belegt ausserdem, dass die Emissionen um mehr als ein Viertel reduziert werden können, wenn jeder EU-Bürger pro Tag 2,6 km mit dem Velo anstatt mit dem Auto zurücklegt. Auf einem FLYER E-Bike ist diese Distanz in weniger als 10 Minuten geschafft. Wenn man nun an die vielen Minuten denkt, die man so manchen Morgen im Stau steht, könnte man in derselben Zeit sicher einige km auf dem Fahrrad zurücklegen.

2. Sie sammeln Pluspunkte bei Ihren Mitmenschen. Autos stellen nicht nur für die Umwelt eine Belastung dar. Wer am Morgen das Haus verlässt und direkt mit Krach, Abgasen und Unruhe konfrontiert wird, startet bereits gestresst in seinen Tag. Fährt man mit dem FLYER E-Bike entlastet man den Morgenverkehr sowie den Stresslevel seiner Mitmenschen.

3. Das FLYER E-Bike wird zum Trainingsgefährt. Die Liste der positiven Auswirkungen des Velofahrens auf die Gesundheit ist lang und vielen bestens bekannt. Und das Beste: Sie gelten auch für E-Biker. Denn das Gesunde am Velofahren ist nicht das schweißtreibende Pedalieren, sondern die gleichmäßigen und gelenkschonenden Bewegungsabläufe an der frischen Luft. Die Herzfunktionen werden gestärkt, der Kreislauf kommt in Schwung und das Hirn wird aktiviert und trainiert. Radfahren ist der ideale Sport für Jedermann.

4. Fahrräder fördern die mentale Gesundheit Durch die gleichmäßigen, zyklischen Bewegungsabläufe und eine massiv entspannende Wirkung werden so genannte „Stressoren“ abgebaut. Nach 30 bis 40 Minuten werden zudem Glückshormone – Endorphin und Adrenalin – ausgeschüttet. Das beugt depressiven Verstimmungen vor und steigert unsere Motivation Herausforderungen anzupacken und Hürden zu meistern.

5. Volleres Bankkonto? Das E-Bike macht’s möglich. Eine Monatskarte für den ÖV kostet in der Schweiz circa 3.000 CHF im Jahr. Die Haltungskosten fürs Auto liegen sogar noch darüber. Kosten für Wartung und Strom fürs E-Bike belaufen sich auf maximal 400 CHF. Und wer jetzt noch über die hohen Anschaffungskosten für ein E-Bike nachdenkt: Diese sind genauso teuer wie ein Jahr Auto fahren. NACHDEM man sich dieses für mehrere Tausend Franken gekauft hat.

6. Verabschieden Sie sich vom Stau und sagen Sie hallo zur gewonnen Zeit! Die Straßenverkehrsordnung sieht mittlerweile vor, dass E-Bikes und Pedelecs auf der Straße und nicht auf dem Bürgersteig fahren müssen. Das muss Ihnen aber nichts ausmachen. Denn selbst wenn es in der Rush-Hour mal Stau gibt, fährt man auf dem E-Bike ganz entspannt an den stehenden Autos vorbei. Fährt man nahezu durchgängig 20-25 km/h, ist man genauso schnell am Ziel wie ein Autofahrer. Nur dass der wesentlich gestresster und entnervter am Ziel ankommt. Und selbst wenn wir am Ende für unsere Strecke 10 Minuten länger brauchen, nutzen wir die Zeit um uns sportlich zu betätigen und den Kopf frei zu bekommen. Die besten Gedanken hat man nämlich erwiesenermaßen beim Bewegen. Deswegen stehen viele Menschen zum Nachdenken vom Schreibtisch auf und gehen im Zimmer umher. Kennen Sie das auch?

7. Ein E-Bike ist ein Garant für mehr Lebensfreude Jeder, der zum ersten Mal auf einem FLYER E-Bike sitzt und beim ersten Lostreten den Rückenwind des Motors spürt, kann sich ein Grinsen nicht verkneifen. Diese Mischung aus Bewegung, Geschwindigkeit und dem Gefühl, dabei etwas Gutes zu tun, ist durch nichts zu ersetzen.  Sind Sie schon mal ein FLYER E-Bike gefahren? Vereinbaren Sie eine Probefahrt bei einem FLYER Fachhändler in Ihrer Nähe und lassen Sie sich das FLYER Lächeln ins Gesicht zaubern!