Diese Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte benutzen Sie mindestens Internet Explorer 10 oder eine aktuelle Version von Firefox, Chrome oder Safari.

26.10.2017

Verwandeln Sie Ihre Stadt in ein Veloparadies

Ein Hoch auf das digitale Zeitalter! Mittlerweile gibt es einige Internetplattformen, die Velofahrern gefährliche, aber auch gut gelöste Velo Spots aufzeigen. Nach einem Crowdfunding und einer dreimonatigen Betaphase wurde am 22. September 2017 die Website bikeable.ch lanciert.

Sicher kennen Sie mindestens eine gefährliche oder unbequeme Stelle im Strassenverkehr Ihrer Stadt. Eventuell meiden Sie diese Orte deswegen sogar. Damit sind Sie nicht allein! Und darum wurde im September bikeable.ch gegründet. Wir finden: Eine gute Sache! Und unterstützen dieses Projekt gerne, indem wir es mit Ihnen teilen und somit bekannter machen.

Wie können Sie die Plattform unterstützen? Das ist ganz einfach: Machen Sie Fotos oder Videos der Orte, an denen Sie ungern biken und laden Sie diese im Portal hoch. Andere Nutzer können die Orte anschliessend kommentieren und mit eigenen Informationen oder Vorschlägen versehen.

Das Ziel der Plattform ist es, Dringlichkeit aufzuzeigen und das Bewusstsein zu fördern, Ideen zu sammeln und letztendlich einen Beitrag zum besseren Vorankommen zu leisten. Alle Informationen werden übersichtlich auf einer Karte dargestellt und sämtlichen Akteuren (Velofahrende, Städte, Planer, Interessenverbände etc.) zur Verfügung gestellt.

Auch in Deutschland und Österreich gibt es bereits einige Portale, wie stadtradeln.de oder die Meldeplattform Radverkehr, auf denen Sie an der Verbesserung der Verkehrssituation Ihren eigenen Beitrag leisten können.

Weitere Portale finden Sie ausserdem hier:

Let's make our cities bikeable!