Diese Browserversion wird nicht unterstützt. Bitte benutzen Sie mindestens Internet Explorer 10 oder eine aktuelle Version von Firefox, Chrome oder Safari.

FLYER Uproc7 und Uproc4 – die neuen Flaggschiffe für die Alpen.

FLYER Uproc7

Mit dem Uproc7 und Uproc4 stehen zwei brandneue FLYER E-Mountainbikes bereit fürs Gelände. Das Uproc7 mit 160 mm Federweg als hochpotentes Enduro-Bike, das Uproc4 mit 140 mm Federweg als besonders vielseitiges Allmountain-Bike.

Die beiden neuen Premium E-Mountainbikes sind die Interpretation von FLYER der ultimativen hybriden Spassmaschine fürs Gelände: Die perfekte Symbiose aus Muskelkraft, E-Unterstützung und einem Fahrwerk, welches selbst für die härtesten Trails der Alpen bereit ist.

Schweizer Präzision und Langlebigkeit

Herzstück der beiden neuen Uproc E-Mountainbikes ist der hochwertige Aluminium-Rahmen, welcher aufwändig im Hydroforming-Verfahren geformt und optimal auf die Belastungen in anspruchsvollem Gelände ausgelegt ist. Das Fahrwerk beruht auf der bewährten Viergelenk-Kinematik von FLYER, welche weiter optimiert wurde, nun noch feiner anspricht und auch beim Treten und Bremsen voll aktiv bleibt. Bei allen Drehpunkten des Hinterbaus kommen grossdimensionierte, hochwertige Industrielager zum Einsatz und sorgen für Langlebigkeit. Schöne Detaillösungen wie die Zugverlegung im Rahmeninneren, die diskrete Integration des Motors mit formschönen Motorcover aus Aluminium oder der unsichtbar ins Ausfallende des Rahmens integrierte Speedsensor zeugen von Detailliebe und unterstreichen die hochwertige Verarbeitung.

Smarte Akku-Integration

Charakteristisch für die neuen Uproc-Rahmen ist die smarte Teilintegration des Akkus. Diese ermöglicht einen einfachen Akkutausch und garantiert einen besonders festen Sitz des Akkus auch in ruppigem Gelände. Ausserdem maximiert die geschlossene L-Shape Unterrohrkonstruktion die Rahmensteifigkeit. Das Resultat: ein präzises, souveränes Fahrverhalten.

Komfort und Sportlichkeit

Die modernisierte Geometrie sorgt aufgrund eines flacheren Steuerwinkels für noch mehr Laufruhe und Stabilität; ein steilerer Sitzwinkel sorg für bessere Steigfähigkeit. Die deutlich reduzierte Überstandshöhe bringt viel Bewegungsfreiheit und Komfort im Gelände. Voluminöse 27.5"+ Reifen und eine potente Bremsanlage sorgen für ein sattes, souveränes Fahrverhalten und maximale Kontrolle.

Panasonic GX0 Motor: Kompaktes Kraftpaket

Die neuen FLYER Uproc Modelle sind die weltweit ersten E-Mountainbikes, welche mit dem brandneuen Panasonic GX0 Motor ausgerüstet sind. Der neue Antrieb gehört mit nur gerade 2.9 kg zu den leichtesten auf dem Markt und liefert mit 600 Watt Spitzenleistung gleichzeitig Rekordwerte bei der Unterstützung – ein grosses Plus für anspruchsvolle und steile Passagen am Berg. Zudem steht das maximale Drehmoment von 90 Nm bereits bei einer tiefen Trittfrequenz zur Verfügung. Egal ob Sie lieber in einem grossen Gang langsam pedalen oder mit einem kleinen Gang die Beine wirbeln lassen – der elastische GX0 adaptiert sich an Ihren individuellen Fahrstil.

Höhenmeter-Champions

Mit den grossen von FLYER entwickelten 630 Wh Akkus gehören das Uproc7 und das Uproc4 zu den Höhenmeter- und Reichweiten-Champions unter den E-Mountainbikes. Dank der eigens entwickelten FLYER Intelligent Technology (FIT) können Sie über das Display D1 eine Feinjustierung der Unterstützungsstufen vornehmen. So können Sie auf besonders langen Touren zugunsten der Reichweite die Unterstützung leicht reduzieren oder beim Biken mit Freunden unterschiedliche körperliche Leistungsniveaus ausgleichen.

Fährt sich wie ein Mountainbike – einfach schneller

Eingefleischte Mountainbiker werden die neuen Uproc begeistern, denn sie fahren sich dank kurzen Kettenstreben und einer optimierten Gewichtsverteilung genauso agil und verspielt wie ein gutes unmotorisiertes Mountainbike. Dank der schmalen Bauweise des Panasonic Antriebs, welche für einen schmalen Pedalabstand (Q-Faktor) und ein biomechanisch optimales Treten sorgt, fällt beim Pedalieren ein besonders angenehmes Tretgefühl auf. Auf anspruchsvollen Singletrails minimiert die schmale Standbreite zudem die Gefahr des Anstossens der Pedale. Damit sich die Unterstützung des Motors harmonisch und natürlich anfühlt, hat FLYER in enger Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von Panasonic viel Zeit in die Sensorik investiert. Dies macht sich besonders in technisch anspruchsvollen Anstiegen positiv bemerkbar: Der kraftvolle GX0 Motor gibt seine Power sehr gut dosiert frei und lässt Sie auch Stufen und Absätze mit Leichtigkeit meistern.

«Ready to Uproc»? Enduro-Champion Andrea Bruno zeigt im Video wie’s geht!